MVZ: Controlling und die Stolpersteine

Zielgruppe:

MVZ-Ärzte oder solche, die es werden wollen, Ärztliche Leiter und MVZ-Unternehmer

 

Die Themen: 

  1. 1. Kontrolle der Abrechnung und der Dokumentation
  2. 2. Zeitplausibilität, vor allem bei Viertel- und Halben Versorgungsaufträgen
  3. 3. Die Verantwortlichkeit des angestellten Arztes, des Ärztlichen Leiters und des MVZ-Unternehmers
  4. 4. Die arbeitsvertraglichen Fallen

 

Senden Sie Ihre persönlich wichtigste Frage und Anregungen gerne vorab per email an 

info@arztrecht.de 

 

 

Referenten:

Stefanie Pranschke-Schade,  
Dr. Florian Hölzel, Hans-Joachim Schade, Dirk R. Hartmann       Fachanwälte für Medizinrecht und Mediatoren               Kanzlei Broglie, Schade & Partner, GBR, Wiesbaden, München, Berlin

 

 

 

Anmeldung

Online-Seminardauer:

18.00 bis 19.30 Uhr

Teilnehmerzahl:

ab 5 Teilnehmer

Online-Seminargebühr:

EUR 99,00 inkl. Mwst.

Veranstaltungsort:

GoToMeeting

 

Hiermit melde ich mich unter Anerkennung Ihrer Teilnahmebedingungen an:

Seminar am 03.11.2021

* Pflichtfelder